Wie komme ich hin?

 

Wo geht´s denn hier zum Herbstfest?


Alle Wege führen bekanntlich nach Rom. Aber wie Sie am besten zur Wiesn kommen möchten wir Ihnen hier zeigen.

 

A, Mit dem Auto

 

Das Herbstfest findet auf der Loretowiese statt. Bitte folgen Sie den Schildern mit dem Trommlerlogo, die Sie ab der Stadtgrenze bis zur Festwiese leiten. Aber beachten Sie bitte: Es gibt unmittelbar am Herbstfest keine Parkmöglichkeiten.

 

Um einen freien Parkplatz zu finden benützen Sie bitte das Parkleitsystem der Stadt Rosenheim, dass ihnen jederzeit Überblick über die Parksituation bietet.

Am besten eignen sich die Parkäuser „Mitte“ (P4) und „Altstadt Ost“(P17) und neu das Parkaus "Am Klinikum" (P9). Alle drei sind nur wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt und bieten darüber hinaus auch günstige Parktarife, wenn man sein Auto über Nacht stehen lassen möchte (Bei Einfahrt nach 18.00 Uhr und Ausfahrt bis 07.00 Uhr pauschal 1,50 EUR).

 

Nördlich des Herbstfestes sind die Hamberger- und die Fischerwiese ebenfalls als kostenplichtiger Parkplatz freigegeben. Behindertenparkplätze stehen am Eingang Herbststraße in der Westermayerstraße zur Verfügung. Sollten Sie nicht im Besitz eines entsprechenden Ausweises sein, wird dringend davon abgeraten seinen Pkw auf diesen speziellen Flächen abzustellen. Eine Abschlepprechnung ist Ihnen hierbei gewiss…

 

Bitte beachten Sie auch die verstärkten Alkoholkontrollen in und um Rosenheim. Der Verkehrssicherheit zuliebe sollte gelten:
Wer trinkt fährt nicht und wer fährt trinkt nicht.

 

 

B, Mit der Bahn

 

Sollten Sie mit dem Zug anreisen, sind es ca. 10 Gehminuten bis zur Festwiese. (Bahnhofstraße – Münchener Str. – Max-Josephs-Platz – Kaiserstraße)

Alternativ können Sie auch mit dem kostenlosen Wiesnbockerl fahren (mehr dazu unten)

 

Beachten Sie bitte:
Das spezielle Bahnangebot der kostenlosen Rückfahrt nach dem Herbstfestbesuch gilt seit dem Jahr 2009 nicht mehr! Vergessen Sie deshalb nicht auch Ihr Rückfahrticket zu lösen.

 

Die Bahn hat auch dieses Jahr wieder Sonderzüge eingesetzt. Den genauen Fahrplan können Sie auf den Internetseiten der DB einsehen.

 

Bitte beachten Sie bei Ihren Besuchsplanungen auch die jeweils letzten Rückfahrmöglichkeiten ab Rosenheim Bhf ein:

 

nach Holzkirchen   

23:34 Uhr (So-Do)

00:30 Uhr (Fr-Sa)

 

nach Kufstein        

23:34 Uhr (So-Do)

00:34 Uhr (Fr-Sa)

 

nach München       

22:30 Uhr (So-Do)

22:30 Uhr (Fr-Sa)

 

nach Grafing       

23:42 Uhr (So-Do)

00:40 Uhr (Fr-Sa)

 

nach Salzburg       

00:38 Uhr (Sa-So)

00:42 Uhr (Mo-Fr) nur bis Freilassing

 

nach Mühldorf 

23:34 Uhr (Mo-So)

00:34 Uhr (Fr-Sa) nur bis Wasserburg; 

 

 

Tipp: Der Promilleexpress fährt Sie Freitag und Samstag um 23:15 Uhr für nur 1 EUR zum Bahnhof. (Abfahrt Ausgang Herbststraße)

 

 

 

C, Mit dem Bus

 

Zahlreiche Buslinien bieten wieder Sonderfahrten zum Herbstfest an. Bitte fragen Sie hier bei Ihrem regionalem Busunternehmen nach.

 

Auch der Promille-Express mit den Linien

 

NV 1 Nord (ab Stadtmitte I)

NV 2 West (ab Stadtmitte A)

NV 3 Süd (ab Stadtmitte B)

NV 9 Kolbermoor (ab Stadtmitte D)

 

ist wieder zum günstigen Fahrpreis von nur 1,00 EUR im Einsatz.

 

D, Wiesnbockerl

 

Das kostenlose Wiesnbockerl pendelt täglich von 11-18 Uhr zwischen Bahnhof und dem Haupteingang. Abfahrt am Bahnhof immer zur vollen Stunde, Abfahrt Herbstfest immer zur halben Stunde. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten. Bitte beachten Sie, dass die Plätze sehr begrenzt sind.

Fahrplan (jeweils stündlich Mo-So)

HINFAHRT
    RÜCKFAHRT
Bahnhof ab 11:00 Uhr     Festwiese ab 11:30 Uhr
Sparkasse ab 11:05 Uhr     Max-Josefs-Platz ab 11:35 Uhr
Max-Josefs-Platz ab 11:15 Uhr     Sparkasse ab 11:40 Uhr
Festwiese an 11:20 Uhr     Bahnhof an 11:45 Uhr
Letzte Fahrt ab 18:00 Uhr     Letzte Fahrt ab 17:30 Uhr

 

E, Mit dem Rad

 

Viele Besucher kommen auch mit dem Rad. Sie haben an jedem Eingang die Möglichkeit Ihr Gefährt abzustellen. Ein gutes Schloss wird jedoch empfohlen.

Neuigkeiten:

Rosenheim geht in seine fünfte Jahreszeit! Herzlich willkommen auf dem Rosenheimer Herbstfest - die sympathische Wiesn

Zeltbelegungsquote

Wiesnwetter:

Wiesnplan:

Bild der Woche: