Gowdy & souphn...

Knapp eine Woche ist die Rosenheimer Wiesn nun vorbei und fast nichts deutet mehr darauf hin, dass noch kürzlich tausende Besucher auf dem Herbstfest jeden Abend ausgelassen feierten. Doch der Hardcore-Wiesngänger hat bereits Abhilfe gefunden: Das Oktoberfest läuft seit letzten Samstag auf Hochtouren. Zwar ist das Wetter nicht mehr ganz so schön. Aber das tut dem wahren Volksfestfan keinen Abbruch.

Rund sechs Millionen Besucher werden auch dieses Jahr wieder auf der Theresienwiese aus aller Welt erwartet. Und da sind wir beim Stichwort: Touristen. Wie bringt man den Besuchern aus aller Welt unsere bairische Sprache bei? Das dachten sich auch die Macher der "veesn-Shirts" und entwickelten eine nahezu geniale Methode englischsprechenden Gästen unseren Dialekt näher zu bringen.

So heißt es dann zB "gamer no zoom ear?" oder "bin so bright. cunt dear net song very bin".

So kann man also auch ins Gespräch kommen. Was meinen Sie? Ist das auch tauglich für die Rosenheimer Wiesn? Zuagroaste haben wir ja auch genug... Vielleicht ist ja dies bereits der Herbstfesttrend 2009.

Schauen sie doch mal auf veesn.com vorbei. Unzählige Sprüche stehen dort parat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neuigkeiten:

Rosenheim geht in seine fünfte Jahreszeit! Herzlich willkommen auf dem Rosenheimer Herbstfest - die sympathische Wiesn

Zeltbelegungsquote

Wiesnwetter:

Wiesnplan:

Bild der Woche: